Peter Hermann
Die Skulpturen von Peter Hermann sind in erster Linie der menschlichen Figur, dem Menschenbild gewidmet.

Hermanns Skulpturen werden mitunter von Tieren wie Fischen, Eulen oder auch von Gegenstände aus der Alltagswelt begleitet. Diese 'Attribute' vermitteln etwas besonders Wertvolles, ergänzen die Skulptur und lassen dadurch inhaltliche Assoziationen zu.

Peter Hermann reduziert seine Figuren auf das Wesentliche, er vermeidet
große Gesten. Obwohl seine Menschen in die Welt schauen, ist ihr Blick gleichzeitig stark nach innen gerichtet. Dies verleiht den Figuren eine stille Präsenz und etwas Würdevolles.

Neben Skulpturen aus Holz oder Bronze setzt Hermann seine Themen auch zweidimensional im Medium des Holzschnitts um.
Biografisches

1962

geboren in Bietigheim, Baden-Württemberg

1983 - 86
Ausbildung zum Steinmetz

1990 - 97
Studium an der Hochschule für Künste in Bremen

1996 - 97
Meisterschüler bei Prof. Altenstein

seit 1994
regelmäßige Ausstellungstätigkeit in Museen, Kunstvereinen und Galerien deutschlandweit

lebt und arbeitet in Ludwigsburg bei Stuttgart