Jörg Döring
In einem Zusammenspiel von Serigrafie und Malerei entwickelt der Pop-Art-Künstler Jörg Döring seine Bilder. Basis dafür bietet ein umfangreiches Archiv, in dem er Fotos, Schriften, Zitate und Film-Stills im Laufe von 20 Jahren zusammengetragen hat.

Aus einzelnen Elementen entwirft der Künstler seine Motive, die per Siebdruck auf die zuvor farblich gestaltete Leinwand gebracht werden. Der Druck erfährt dann eine malerische Überarbeitung, durch die Döring individuelle Akzente setzt und
dem einzelnen Exemplar den Charakter eines Unikats verleiht

Seine großformatige Bilder fassen bekannte Themen unter neuen Aspekten zusammen. Zitate aus der Medienwelt erscheinen neu aspektiert und kontextualisiert. Dabei geht es Döring vorwiegend darum, das urbane Lebensgefühl zu vermitteln, Zwischentöne aufzunehmen und einzelne Details und Eindrücke zu transportieren.

Biografisches

in den 1960ern

geboren im Ruhrgebiet

1982 - 86
Entstehung erster Arbeiten

1987
erstes Atelier in Essen

1988
erste regionale Ausstellungen

seit 1989
wachsende Bekanntheit...

1995
Umzug nach Düsseldorf
Ausstellungen in München, Hamburg u. a.

1996 - 99
internationale Ausstellungen und Präsentationen

2000
erste Serigrafien
erste Einzelausstellung in Belgien

bis heute
europaweit erfolgreich