Kantcho Kanev
Kantcho beherrscht nicht nur die malerischen Techniken, sondern arbeitet auch mit Holz und Keramik und ist ein versierter Druckgrafiker. Seine farbbetonte, eigene Bildsprache steht im Wechsel zwischen der bulgarischen Tradition und einem modernen westeuropäischen Einfluss.

In seinen Arbeiten ist unabhängig von Technik und Medium das Expressionistische und Gestische dominierend. Die subtil gewachsenen Bildoberflächen und seine symbolhaften Elemente schaffen geheimnisvolle Bildräume zwischen Sichtbaren und Unentdeckbaren – subjektiver
Wahrnehmung und Realität. Lebenslust, Poesie und Nostalgie werden dem Betrachter nah vermittelt und erreichen ihn auf eine besonders emotionale Weise. Sein Werk ist weithin geschätzt und ist in internationalen Museen und Sammlungen vertreten. Abgesehen von einem bulgarischen Preis für sein Lebenswerk, erhielt er den prestigeträchtigen ersten Preis bei der Tokyo Print Triennale 1995.
Biografisches

1957

geboren in Obretenik, Bulgarien

1970
Abschluss der School of Arts in Ruse, Bulgarien

seit 1990
lebt und arbeitet in Den Haag, Niederlande.