Reinhard Zado

Biografisches

1951
geboren in Much; nach einer Schriftsetzerlehre Studium an der Fachhochschule Köln (Kunst und Design)

1974
Atelier in Lohmar, Rhein-Sieg-Kreis erste Arbeiten zu dem Grafikzyklus Circus, Hokus Pokus

1980
Atelier in Cantallops, Katalonien

1988
Atelier in Niederhofen, Westerwald

1989
Begegnung mit Mr. Cox

1993
Erste große Cox Magic-Show zur Eröffnung der Ausstellung im Stadtmuseum Siegburg

ab 1984
Beginn des Ausbaus des Ateliers in Niederhofen mit einer Druckwerkstatt für Radierung, Lithografie und Buchdruck.

1984-1995
Aufbau einer Bleisetzerei für bibliofile Bücher und Mappenwerke

1980
Lithografiewerkstatt

1989
Preis der Grafiktriennale Grenchen, Schweiz Kunstpreis des Rhein-Sieg-Kreis

1996
Buchproduktionen

1974-1999
Zahlreiche Mappenwerke zu verschiedenen Themen sowie Werkverzeichnisse und Kunstbücher

1976-2000
Zahlreiche Einzelausstellungen im In-und Ausland sowie Beteiligungen an den Kunstmessen Köln, Düsseldorf und Basel