Wolfgang Zelmer
In seinen Werken beschäftigt sich der in München geborene Künstler Wolfgang Zelmer intensiv mit dem Thema Stillleben, bei dem er sich vor allem auf die Pflanzen – und Tierwelt konzentriert, und welches viel von japanischen, italienischen und niederländischen Einflüssen geprägt ist. Er bringt in seine Kunst auch Ausdrücke und Symbole
ein, die sich mit dem Verhältnis zwischen Mensch und Natur auseinander setzen und zum Nachdenken über das Leben und seine Vergänglichkeit anregen. Somit findet man in seinen Bildern Kombinationen, die teils ungewöhnlich, aber immer einzigartig sind.
Biografisches

1948

geboren in München

1968 bis 1970
Studium an der Hampstead School of Art in London

1971 bis 1972
Studium an der Pariser Academie Julian

1972 bis 2000
Atelier in Italien

ab 2000
Atelier in Irland