Owusu-Ankomah
Der Maler Owusu-Ankomah gilt als einer der bedeutendsten künstlerischen Botschafter seines Landes. Die eigenen Traditionen bewahrend, entdeckt er aus der Distanz seine kulturellen Wurzeln neu und formuliert sie in einer zeitgemäßen Bildsprache.

Im Zentrum seines Schaffens steht das Gleichgewicht der Schöpfung und die Energie des Menschens über den Tod hinaus. Kraftvolle Körper befinden sich im Einklang mit dem Universum und der Unendlichkeit. Dazu integriert
der Künstler Zeichen aus der Bilderwelt des Akan-Volkes. Mit der Verbindung des klassischen Menschenbildes und der afrikanischen Symbolik schlägt der Künstler eine Brücke zwischen den unterschiedlichen Kulturräumen.

Malerei (großformatige Bilder in Öl- oder Acryl/ Leinwand), Radierungen und Bronzen von Owusu-Ankomah haben wir ständig im Programm.
Biografisches

1956

in Sekondi/ Ghana geboren

1971 - 1972
Studium am College of Art in Accra/ Ghana

1979 - 1985
Studienreisen nach Europa

seit 1986
Wohnsitz in Deutschland

seit 1992
Leitung von Seminaren zu afrikanischer Kunst

seit 1993
Stipendien, sowie Portraits in Rundfunk und Fernsehen

1996
Teilnahme an der Biennale in Dakar

seit 1970
zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen weltweit