Petra Meyer
Ihre Bilder, meist großformatige Ölgemälde, beschäftigen sich in erster Linie mit Frauen, oft als Akt. Daneben bestimmen abstrakte Formen ihr Bildrepertoire.

Sie zeigt damit, dass sie in der Lage ist, verschiedene Bildideen kompositorisch und großformartig auf die Leinwand zu bringen. Darüber hinaus
bestechen ihre Bilder nicht nur durch die Größe, sondern auch durch die kräftige Farbgebung. Ohne dabei die Farbe zu sehr zu strapazieren, bildet sie einen wichtigen Moment in ihrer Bildaussage.
Biografisches

1959
geboren in Darmstadt

1980
Studienaufenthalt in Genf

1992-2002
Sanierungstätigkeit (denkmalgeschützte Häuser aus der Jugendstil- und Gründerzeit

1993/1995
Studienaufenthalt Mexiko/Vietnam

2003-2005
Studiengang Bildende Kunst Nürnberg, Faber Castell

2006
Intensivstudiengang Zeichnung u. Malerei / Europäische Kunstakademie Trier / Volker Altrichter

2007
Hauptstudiengang Malerei / Europäischen Kunstakademie Trier /Matthias Kroth/Dagmar Wassong

2007
Kunstakademie Bad Reichenhall, u.a. Kurs bei Peter Casagrande